Zwei Mannschaften - eine Prestigeangelegenheit

Zwei Mannschaften - eine Prestigeangelegenheit

Es ist eine Prestigeangelegenheit, bei der alljährlichen Amberger Schul-Stadtmeisterschaft im Hallenfußball anzutreten.

Erfreulicherweise erkannten dies auch in diesem Jahr einige junge Sportlerinnen und Sportler, so dass die FOSBOS Amberg mit den Klassen FW12b, FS12b und FT12c eine Jungen- sowie eine Mädchenmannschaft stellen konnte.

Unser Mädchen-Team erzielte hierbei den dritten Platz. Ein einziges Gegentor verhinderte den Sprung auf den zweiten Podestplatz!
 
Wir danken allen beteiligten Schülerinnen und Schülern für ihr Engagement und gratulieren zu den erzielten Ergebnissen!

Klaus Prietzel

Zurück